Skip to content

Ich schreibe weiterhin, nur weniger – auch für SIE

Das Leben etwas ruhiger angehen heißt nicht, gar nichts zu tun
Vielleicht war es ja falsch, dieses Blog zu vernachlässigen. Doch ich habe einen tieferen Grund: Ich schreibe inzwischen keine längeren Texte mehr (konkret nichts mehr über 1000 Wörter). Stattdessen habe ich mich ganz auf das Umschreiben und die „Entschärfung“ von Texten spezialisiert, die eigentlich brauchbar sind, aber die im Internet in der Original-Form dennoch Proteste auslösen würden. Und natürlich bin ich weiterhin für Unternehmer tätig, die viele kurze Texte benötigen.

Wenn Sie irgendetwas schreiben lassen wollen, das sinnesfrohe, gesunde Menschen über 50 anspricht, dann schreibe ich Ihnen dies nach wie vor. Falls Sie jedoch ein fragwürdiges Potenzmittel mit goldenen Worten bekränzen wollen, dann zeige ich Ihnen meine Kehrseite.

Irgendwann im letzten Jahr hat mich jemand gefragt, ob ich einen großen Auftrag (das bedeutet meist über 3.000 Euro, so etwas ist schon „groß“ in der Branche) annehmen würde. Hätte ich vielleicht, aber dann ging es gleich los mit Termindruck – und dann bin ich lieber auf eine Insel gefahren und habe die Sonne genossen.

Mit den Terminen ist es so: Ich halte die Termine, die ich nenne – und das sehr zuverlässig. Aber ich lasse mir keine Korsetts überstülpen – weder in zeitlicher noch in stilistischer Hinsicht.

Nun wissen Sie, wie ich denke. Und wenn Sie damit leben können, dann bin ich gerne für Sie tätig.

Ich bin Gebhard Roese und ich behandle jedes Thema ernsthaft und sorgfältig.