Skip to content

Erotisch schreiben: Aufsatz, Groschenroman oder Literatur?

Wenn Sie mehr über das Thema wissen wollen: Wir sind jetzt auf "Sinnlich Schreiben". Dort finden Sie alles über erotische Aufsätze, Groschenhefte und - Literatur.

AIDA – das Geheimnis für bessere Kurzgeschichten

Nein, es ist nicht die Oper, die sich als Stoff für eine Kurzgeschichte eignet, es ist eine Formel, die sich hervorragend für den Aufbau von Kurzgeschichten eignet. Warum Autoren sie zumeist nicht kennen? Weil sie nichts aus ihrem Metier stammt.

Eine einfache Anleitung für den Aufbau Ihrer Kurzgeschichte
AIDA wurde an sich entwickelt, um angehenden Verkäufern das Leben zu erleichtern. Und das soll bei angehenden Autoren auch funktionieren? Ja sicher. Wo liegt denn der Unterschied zwischen einem verführerisch inszenierten Verkauf und einer verkäuferisch inszenierten Verführung? Formal läuft beides nach gleichen Regeln ab – und wir können getrost „formal“ denken, denn wir beschäftigen uns ja gerade mit der Form unserer Geschichte.

AIDA ist ein Akronym, wie man unschwer erkennt, das eingedeutscht aus vier Teilen besteht:

A – Aufmerksamkeit
I – Interesse
D – Drang
A – Abschluss.


Das geht so: Nachdem Sie die Aufmerksamkeit des Lesers mit ihrer meist ultrakurzen Einführung gewonnen haben, schüren sie nun sein Interesse an der Situation, in der sich ihr(e) Protagonist(in) befindet. Dann bauen Sie eine Spannung auf, aus der heraus ein lüsterner Drang entsteht. Haben sie den erreicht, folgt ein furioser Abschluss.

Sehen Sie, wie einfach das ist?

Vielen von Ihnen, besonders jenen, die Schreibschulen besucht haben, wird das Modell abenteuerlich vorkommen. Doch wenn Sie es mit den Modellen vergleichen, die Sie dort erlernt haben, werden sie feststellen: Dieses einzigartige Modell ist einfacher und führt schneller zum Erfolg. Beantworten Sie sich selbst diese Frage:

Warum soll ich einen halben Tag darauf verwenden, ein Konzept zu entwickeln, wenn ich meine Geschichte in einem halben Tag komplett zu Ende schreiben kann?


Meine Meinung: Es ist merkwürdig, dass sie etwas komplizierter angehen sollen, damit es für Sie einfacher wird.

Erotische Kurzgeschichten: Auf Einleitungen verzichten!

Hokus, Pokus, Fidibus - und weg ist der Artikel, der hier stand. In einem neuen Blog, "Sinnlich Schreiben" bekommen Sie ihn zurück (siehe Link) aber noch viel mehr:

- Anleitungen zum erotischen Schreiben.
- Themen, die Ihre Fantasie anregen.
- Neue Wege abseits der ausgetretenen Pfade.

Und Sie lesen den gesuchten Artikel dort ebenfalls, neu aufbereitet für Autorinnen und Autoren: Warum Sie auf eine Einleitung bei erotischen Geschichten verzichten sollten

Was ist eigentlich eine erotische Kurzgeschichte?

Puff - wo ist der Artikel, der hier stand? Vermissen Sie ihn? In einem neuen Blog, "Sinnlich Schreiben" bekommen Sie ihn zurück (siehe Link) aber noch viel mehr:

- Anleitungen zum erotischen Schreiben.
- Themen, die Ihre Fantasie anregen.
- Neue Wege abseits der ausgetretenen Pfade.

Und Sie lesen den gesuchten Artikel dort ebenfalls, neu aufbereitet für Autorinnen und Autoren: Ja, was ist denn eine erotische Kurzgeschichte?




Erotische Geschichten selbst schreiben: Aller Anfang ist einfach

Puff - und weg ist der Artikel, der hier stand. In einem neuen Blog, "Sinnlich Schreiben" bekommen Sie ihn zurück - und wie Sie sehen werden, ist er frisch aufpoliert worden. Aber das ist nicht alles, denn Sie bekommen jetzt:

- Anleitungen zum erotischen Schreiben.
- Themen, die Ihre Fantasie anregen.
- Neue Wege abseits der ausgetretenen Pfade.
- Hintergrundinformationen zu komplexen erotischen Themen.
- Statistiken zu erotischen Fantasien.

Und Sie lesen den gesuchten Artikel dort neu aufbereitet für Autorinnen und Autoren: Wie Sie eine erotische Geschichte sofort beginnen - jetzt.